• English (United Kingdom)
  • Deutsch
  • 02654 880 91-0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über uns
MRP Automatisierungstechnik.

Wir stellen uns vor

Wir möchten uns auf diesem Wege als Ihr Partner für alle Automatisierungsaufgaben bei der Herstellung und Weiterverarbeitung von bahnförmigen Produkten vorstellen. Die MRP Automatisierungstechnik GmbH unterstützt vor allem die produzierende Papier- und Kunststoffindustrie.

Unser Firmensitz ist in Polch, zentral in Deutschland gelegen. Unsere Kunden sind in ganz Europa mit Focus auf Deutschland verteilt.

Philosophie

Wir sind ein Unternehmen, welches sich mit der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Qualitätsleitsystemen für die produzierende  Papier- und Kunststoffindustrie beschäftigt. Dabei stellen wir hohe Ansprüche an unsere eigenen Leistungen. Motivation und kontinuierliche Verbesserung sind dabei die Basis für den Firmenerfolg.

Wir, die MRP Automatisierungstechnik GmbH  setzen dabei auf die langfristige, erfolgreiche und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Qualität ist, wenn der Kunde zurückkommt und nicht die Ware. Damit können Sie als MRP-Kunde sich wieder auf das konzentrieren, was Sie am besten können: Ihr Kerngeschäft.

Bei unseren Produkten handelt es sich gemäß dem Firmennamen um Mess-, Regel-, Prüf- und Automatisierungsgeräte, die den Produktionsprozess erheblich vereinfachen und optimieren. Zusätzlich wirken sich die MRP-Produkte qualitätssteigernd und Rohstoffressourcen einsparend auf den Produktionsprozess aus.

Image

Firmengeschichte

Am 1. November 2002 wurde die MRP Automatisierungstechnik GmbH mit Sitz in Mayen von Herrn Dipl. Ing. (FH) Markus Pleinen gegründet. Herr Pleinen war seit seinem Studienabschluss langjähriger Ingenieur und Projektleiter bei der Protagon Automatisierungstechnik GmbH und der IVT AG. Sein Aufgabenfeld umfasste im wesentlichen die Projektierung sowie die kundenspezifische Entwicklung im Hard- und Softwarebereich für die dort entwickelten und produzierten Qualitätsleitsysteme.

Seit dem 1. April 2003 gehört Herr Dipl. Ing. (FH) Manfred Reusch ebenfalls zur Geschäftsleitung der MRP Automatisierungstechnik GmbH. Er hat von Herrn Pleinen 50% der Gesellschaftsanteile übernommen. Herr Reusch war jahrelang in der Entwicklungsabteilung bei der Paul Lippke GmbH & Co KG in Neuwied als Entwicklungsingenieur beschäftigt, ehe er 1993 mit einem damaligen Partner zusammen die Protagon Automatisierungstechnik GmbH gründete.

Somit verfügt die MRP Automatisierungstechnik GmbH über eine mehr als 35 jährige Erfahrung im Bereich der Mess-, Regel- und Prüfaufgaben, die mit der Herstellung bahnförmiger Produkte verbunden sind.

Das Team der MRP hat sich in den vergangenen Jahren um einen promovierten Physiker und mehrere Diplomingenieure der Fachhochschule Koblenz erweitert.

Im November 2013 startete der Neubau einer Büro-, Produktions- und Lagerhalle in Polch, nachdem die Räumlichkeiten in Mayen-Alzheim viel zu klein geworden waren. Nach nur siebenmonatiger Bauzeit konnten wir im Juni 2014 in das neue Büro-, Produktions- und Lagergebäude einziehen.

Es war von Planungsbeginn an das Ziel, für unsere Kunden und uns ein ansprechendes und funktionales Ambiente zu schaffen. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen am Bau beteiligten Firmen, sowie für das positive Feedback unserer Kunden und Geschäftspartner.

Partner

Durch unsere Partnerschaften ergänzt MRP die eigenen Kompetenzen und Ressourcen um qualifizierte Produkte und Leistungen. Durch die MRP-Partner erweitern wir unser Leistungsspektrum im Sinne unserer Kunden in der Papier-, Karton- und Kunststoff herstellenden Industrie und festigen unsere Position in der Prüf- und Automatisierungstechnik. Gemeinsam sind die Partner in der Lage, integrierte Systeme zu liefern, welche die gesamte Anforderungspalette eines modernen Prozessleitsystems inklusive Antriebstechnik bietet.

Komplettiert wird diese Erfahrung durch die enge Zusammenarbeit mit der Firma Betzer Automatisierungstechnik für die Bereiche Installation, Inbetriebnahme, Wartung und Service.

Seit 2004 gibt es eine enge Partnerschaft mit der KRIKO Engineering GmbH aus Merzhausen bei Freiburg im Breisgau. Hier stehen neben vertrieblichen Synergien die gegenseitigen technischen Ergänzungen im Mittelpunkt der Zusammenarbeit. KRIKO liefert und integriert das Alarm, Trend- und Meldesystem Kriss in die Qualitätsleitsysteme von MRP

Die jüngste Partnerschaft besteht zu der Schnettler Technologies. Die Geschäftsführer beider Unternehmen kennen sich seit Jahrzehnten und haben in der Vergangenheit auf lockerer Basis zusammen gearbeitet. Diese Zusammenarbeit soll durch die gemeinsame Entwicklung einer automatischen Prüfstrasse, als drittes Standbein der MRP neben den QLS-Systemen und den Bahninspektionssystemen intensiviert werden. Das strategische Ziel der MRP ist immer weitere Mehrwerte den bekannten Kunden "um den Schornstein" zu bieten.

Das Team der MRP im Zusammenspiel mit der Betzer Automatisierungstechnik, der KRIKO Engineering und der Schnettler Technologies sorgt bei Ihnen dafür, dass Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

 

Image
Image
Image

Referenzen

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Detaillierte Referenzliste als PDF

Image